Ak-Sai Travel
Travel Discover Help - help the orphanages of Kyrgyzstan







Main     Contacts     Site map  
Русский   English   Deutsche   Spanish   French

Die Routenbeschreibung

Der sicherste Weg führt vom Kordschenewskij Gletscher; der Aufstieg erfolgt hauptsächlich über die Felsen durch, die mit Schnee und Eis bedeckt sind. Eine Wanderung entlang einem kleinen Fluss, der Übergang über den Moskwina Gletscher führt zum ersten Biwakplatz, Camp (5100 m).
Camp (5100 m) - Camp (5300 m). Die Route führt über einen ziemlich steilen Gletscher, der aus dem südlichen Bergabhang kommt. Das Camp 5300 liegt auf der Moräne. Bei gutem Wetter können Sie aus diesem Lager den weiteren Wegverlauf zum Gipfel sehen.
Camp (5300 m) - Camp (6100 m). Oberhalb des Lagers führt der Weg bis zum Eis/ Schneeabhang und danach folgt ein langer Aufstieg mit Steigeisen und Eis pickel zum Südbergkamm.
Camp (6100 m) - Camp (6400 m). Während der heutigen Besteigung erreichen die Bergsteiger ihren Höhepunkt - die Felswand von etwa 50 m. Danach folgt ein langer und technisch einfacher Aufstieg entlang dem Schneegipfel.
Camp (6400 m) Gipfel. Die Route geht entlang dem Schneegipfel auf die Höhe. Hier öffnet sich ein Panorama auf die Tausenden von Gipfel (vor allem, Pik Kommunismus). Die Aussicht von hier ist großartig!


Ak-Sai Travel

2010-2018 Ak-Sai Travel
All rights reserved
Publikationen | Site map

Reisen Sie mit uns: Seidenstraße, Pik Lenin, Pik Khan Tengry, Pik Pobeda.
Auch alle Arten von Touren in Kirgisistan und Flugticket buchen.
@Mail.ru